Arbeiten im paedagogischen Bereich

  • Eine pädagogische Fachkraft als Leitung für 30-35 Std./Woche zum nächst möglichen Termin

Wir wünschen wir uns:

• Soziale Kompetenzen

Einfühlungsvermögen / Empathie: Sich in Aufgaben, Situationen und Personen einfühlen zu können, um Prioritäten zu setzen, Aufgaben erfassen und Personen (auch sich selbst) unterstützen zu können. Spezielle Leitungsqualitäten liegen hier im Wahrnehmen und Beobachten und darin, diese Beobachtungen in eine professionelle Handlungsebene umzusetzen.

Kommunikation: mit den unterschiedlichsten Gesprächspartnern zieht sich durch die Arbeit der Kita-Leitung wie ein roter Faden. Kommunikationsfähigkeit bedeutet hier, in unterschiedlichen Situationen konstruktive Begegnungen zu gestalten, Entwicklungsprozesse zu unterstützen sowie Erwartungen und Ziele klar zu formulieren. Spezielle Leitungsqualitäten sind hier zum Beispiel: Aktiv zuhören, um in Situationen den Überblick zu behalten und moderierend Lösungswege zu erarbeiten.

Reflexionsfähigkeit: ist die Eigenschaft sich selbst zu reflektieren, um aus Vergangenem zu lernen und sich bewusst weiterzuentwickeln. Es bedeutet auch, anderen Personen (z. B. Mitarbeitern) Fragen zu stellen, damit diese ihr vergangenes Handeln erkennen, verändern oder verbessern. Spezielle Leitungsqualitäten liegen hier beispielsweise in der Teamarbeit: Die Ressourcen und Stärken der einzelnen Mitarbeiter zu erkennen und darauf ausgerichtete Aufgabenbereiche zu schaffen, um effektiver die gemeinsamen Ziele zu erreichen.

• Fachliche Kompetenzen:

Organisationsmanagement: Struktur und Zeitplan für administrative Tätigkeiten

Pädagogischer Bereich: Bildungs- und Erziehungskompetenzen weiterentwickeln sowie regelmäßige Fortbildungen der Mitarbeiter ermöglichen. Die Umsetzung von Pädagogik klar und machbar definieren.

Personalführung: Teamentwicklung durch gezielte Präsenz unterstützen sowie den individuellen Mitarbeiter wahrnehmen, leiten und fördern. Den Mitarbeitern regelmäßige Möglichkeiten zum Gespräch mit der Leitung anbieten.

Zielgruppenorientierung: Elternarbeit gestalten, Einbeziehen von Netzwerkpartnern sowie die Zielgruppen bei Planungsprozessen stets im Blick behalten.

Qualitätsmanagement: Konzeptionelle Weiterentwicklung der Einrichtung, Öffentlichkeitsarbeit, Entwicklung von Teil- und Gesamtzielen, regelmäßige Überprüfung durch Reflexion der inhaltlichen Arbeit.

•  Persönliche Kompetenzen

Die eigene Persönlichkeit einzubringen, bedeutet persönliche Fähigkeiten und Werte einzusetzen sowie mithilfe sozialer und fachlicher Kompetenzen einen eigenen Leitungsstil zu entwickeln. Folgende persönliche Kompetenzen sind uns dabei besonders wichtig: Verantwortungsbewusstsein mit reflektiertem Handeln, Motivationsfähigkeit, Wertevermittlung, Selbstmanagement

Wir bieten:

• Mitgestaltung einer innovativen Einrichtung

• Herzliche und wertschätzende Atmosphäre in einem herzlichen, dynamischen und internationalen Team

• Flache Hierarchien

• Arbeitsverträge mit leistungsorientierter, übertariflicher Vergütung

• Möglichkeit zur Weiterbildung und Supervision sowie Karrieremöglichkeiten in einem wachsenden Unternehmen

• Kostenfreie Betreuung Ihres eigenen Kindes in unserem Haus und freie Nutzung unserer Kursangebote

• Liebevoll gestaltete Räumlichkeiten und weitläufige Außenfläche mit Spielplatz

• Übernahme der Fahrtkosten von bis zu 200 Euro im Monat

• Verpflegung mit frischer und gesunder regionaler Kost

 

  • Eine pädagogische Ergänzungskraft für 22-30 Std./Woche zum nächst möglichen Termin

Das Aufgabengebiet unserer pädagogischen Mitarbeiter/Innen umfasst:

• Betreuung der Kinder und Gestaltung der Tagesabläufe
• Anregung und Unterstützung des gemeinsamen Spielens und Lernens
• Gemeinsame Weiterentwicklung des pädagogischen Konzepts

Wir wünschen uns:

• Abgeschlossene Fachausbildung
• Freundliche, liebevolle & einfühlsame Art mit den Kindern, Eltern und Kollegen
• Eigeninitiative und Kreativität sowie Teamgeist und Geduld

 

  • Eine liebevolle Erzieherin im Anerkennungsjahr (SPS Praktikantin) als Ergänzungskraft/Praktikantin in Vollzeit für 30 – 40 Stunden pro Woche ab September 2017

Wir wünschen uns:

• liebevollen und einfühlsamen Umgang mit den Kindern
• Kreativität sowie strukturierte Arbeitsweise
• ein hohes Maß an Geduld, Lernfähigkeit und Belastbarkeit
• Deutsch als Muttersprache oder mindestens B2-Niveau sowie Bereitschaft und Freude, in einem internationalen Team zu arbeiten
• Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
• Engagement für die Arbeit mit Menschen

Wir bieten:
• abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben
• familiäre Arbeitsatmosphäre in liebevoll eingerichteten Räumlichkeiten im Herzen von München (Glockenbachviertel)
• ein junges und sehr herzliches Team
• konzeptionelles und situationsorientiertes Arbeiten nach dem bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan
• sehr gute Bezahlung über TVÖD (nach Vereinbarung mit Arbeitgeber)
• Möglichkeit für Übernahme nach dem Abschluss

  • Eine/n FSJ`ler in Vollzeit / Eine/n Praktikant/in (w/m)
    Mach Dein freiwilliges soziales Jahr (FSJ) oder Schülerpraktikum bei uns!

Wir wünschen uns:

• liebevollen und fröhlichen Umgang mit Kindern
• Teamfähigkeit und Belastbarkeit
• Kreativität und eigene Ideen
• Spaß an der Arbeit
• Pädagogische Vorkenntnisse von Vorteil aber nicht Pflicht

Wir bieten:

• liebenswerte Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahre, die in einer Gruppe betreut werden
• Gestaltungsfreiraum und die Möglichkeit, von einem top qualifizierten Team zu lernen
• engagiertes, nettes Team
• ansprechende Räumlichkeiten
• großen, eigenen Garten mit Spielplatz
• Praktikumsvergütung